Ausgabestellen und Hilfseinrichtungen

Die Hamburger Tafel arbeitet eng mit sozialen Hilfseinrichtungen in Hamburg zusammen. Wir geben keine Lebensmittel an Bedürftige direkt aus, sondern liefern das, was wir in den täglichen Touren bei Lebensmittelgeschäften, Supermärkten, Hotels und anderen Stellen abgeholt haben, an die verschiedenen Einrichtungen weiter. Dort werden die Lebensmittel geprüft und verarbeitet oder direkt an die Besucher dieser Einrichtungen ausgegeben. Über 40 Tonnen Lebensmittel werden so pro Woche ausgeliefert. Eine – nicht unbedingt vollständige – Liste der Hilfseinrichtungen finden Sie hier.

Soziale Einrichtungen, die die Hamburger Tafel e.V. beliefert, sind z.B.:

  • Pik As*
  • Pottkieker
  • Herz As*
  • Spielhäuser
  • Frauenhäuser
  • Mitternachtsbus*
  • Heilsarmee*
  •  Notunterkünfte
  • Winternotprogramm*
  • Bullysuppenküche*
  • Café mit Herz*
  • Mütterzentren
  • Caritasverband Hamburg
  • Elternschulen
  • Fördern und Wohnen
  • Hinz und Kunzt*
  • Kaffeeklappe St. Pauli*

sowie diverse weitere Tafeln in

  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg
  • Niedersachsen
  • sowie Hamburg

* Obdachlosenunterkünfte